Committed to horses, powered by science

Datenschutzerklärung

Datenschutz ist Vertrauenssache, und dein Vertrauen ist uns wichtig. Vertrauen beginnt mit Transparenz. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir dich deshalb, wie und weshalb wir Ihre Personendaten erheben, bearbeiten und verwenden. Dabei lehnt sich diese Datenschutzerklärung an die Europäische Datenschutz-Grundverordnung – kurz DSGVO – an, die sich international als Massstab für einen starken, effektiven Daten-schutz etabliert hat.

1. WER SIND WIR?

Für die Datenbearbeitungen nach dieser Datenschutzerklärung ist grundsätzlich Evax AG, Hörnlistrasse 3, 9542 Münchwilen verantwortlich („wir“ oder „uns“).

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder die Bearbeitung deiner Personendaten kannst du uns gerne kontaktieren unter [email protected]

2. FÜR WEN IST DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG BESTIMMT?

Unsere Datenbearbeitungen betreffen in erster Linie unsere Kunden, aber auch andere Personen, deren Personendaten wir bearbeiten. Diese Datenschutzerklärung gilt dabei in allen unseren Geschäftsbereichen und unabhängig davon, über welchen Kanal du mit uns in Kontakt trittst, z.B. in unserem Online-Shop, auf einer Webseite, in einer App, über ein soziales Netzwerk, auf einer Veranstaltung etc. Diese Datenschutzerklärung ist sowohl auf die Bearbeitung von bereits erhobenen als auch von zukünftigen Personendaten anwendbar. Für bestimmte Angebote und Leistungen (z.B. Wettbewerbe) können zudem zusätzliche Datenschutzbestimmungen gelten, die ergänzend zu dieser Datenschutzerklärung Anwendung finden.

Nicht anwendbar ist diese Datenschutzerklärung, wenn ein anderes Unternehmen für eine bestimmte Datenbearbeitung verantwortlich ist. Ein anderes Unternehmen kann z.B. für eine bestimmte Datenbearbeitung verantwortlich sein, alleine oder gemeinsam mit uns, wenn Sie unsere Social Media Auftritte (z.B. Facebook) besuchen oder mit in unseren Webseiten integrierten Social Plug-Ins (z.B. der Facebook “Like”-Button) interagieren, wenn du eine von uns verlinkte Webseite eines Dritten besuchst, oder wenn wir Personendaten an Dritte wie z.B. Behörden weitergeben müssen. Bitte konsultiere in diesen Fällen die Datenschutzerklärung des betreffenden Unternehmens, die du in der Regel auf dessen Webseite finden kannst.

3. WELCHE PERSONENDATEN BEARBEITEN WIR ZU WELCHEN ZWECKEN?

Deine Personendaten erheben wir grundsätzlich direkt von dir, z.B., wenn du uns Daten übermittelst oder mit uns kommunizierst. Du bist in aller Regel übrigens nicht verpflichtet, uns Personendaten bekannt zu geben, sofern die Bekanntgabe nicht zur Erfüllung einer vertraglichen Pflicht erforderlich ist. Wir sind allerdings oft nicht in der Lage, ein Angebot oder eine Leistung zu erbringen, ohne dass du uns dafür die erforderlichen Angaben zur Verfügung stellst.

Ausser von dir selbst können Personendaten auch aus anderen Quellen erhoben werden, wie z.B. Anbietern von Internet-Analysediensten, Finanzdienstleistern bei Zahlungen, Adresshändlern, aus öffentlichen Registern, aus den Medien, aus dem Internet usw.

Unter anderem bearbeiten wir Personendaten – unter Umständen auch besonders schützenswerte Personendaten – in den folgenden Situationen zu den folgenden Zwecken:

  • Kommunikation: Wir bearbeiten Personendaten, wenn du mit uns oder wir mit dir Kontakt aufnehmen, z.B., wenn du uns schreibst oder uns anrufst. Dabei genügen uns i.d.R. Angaben wie Name und Kontaktdaten, der Zeitpunkt der betreffenden Mitteilungen und ihr Inhalt, der auch Personendaten Dritter umfassen kann. Diese Daten verwenden wir, damit wir dir Auskunft geben oder Mitteilungen machen, dein Anliegen bearbeiten und mit dir kommunizieren können.
  • Kauf von Waren und Inanspruchnahme von Leistungen: Personendaten bearbeiten wir auch, wenn du Leistungen von uns in Anspruch nimmst, z.B., wenn du bei uns eine Ware kaufst oder eine Dienstleistung beziehst. Dabei bearbeiten wir deine Personendaten z.B. im Rahmen der Abwicklung von Bestellungen und Verträgen oder zur Lieferung und Rechnungstellung. Bei Einkäufen in Online-Shops bearbeiten wir zudem Personendaten im Zusammenhang mit Ihrer Bonität und Ihrem Einkaufs- und Zahlungsverhalten.
  • Besuch von Webseiten: Wenn du unsere Webseiten besuchst, bearbeiten wir je nach Angebot und Funktionalität Personendaten. Dazu gehören technische Daten wie z.B. Angaben über den Zeitpunkt des Zugriffs auf unsere Webseite, die Dauer des Besuchs, die aufgerufenen Seiten und Angaben über das verwendete Gerät (z.B. Tablet, PC oder Smartphone). Wir verwenden diese Daten zur Bereitstellung der Webseite, aus Gründen der IT-Sicherheit und zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Webseite. Wir verwenden zudem auch “Cookies” und ähnliche Technologien. Cookies sind Dateien, die auf dem Endgerät gespeichert werden, wenn du unsere Webseite besuchst. Sie sind in vielen Fällen für die Funktionalität der Webseite erforderlich und werden nach dem Besuch automatisch gelöscht. Andere Cookies können für eine bestimmte Dauer gespeichert bleiben und dienen beispielsweise der Personalisierung des Angebots. Wir verwenden zudem Cookies und Technologien von Drittanbietern in den USA oder weltweit, z.B. für Analyse-Dienste von Anbietern wie z.B. Google oder Zusatzfunktionen von Anbietern wie z.B. Facebook, die dazu führen können, dass der betreffende Anbieter Daten über dich erhält. Du hast die Möglichkeit, Cookies abzulehnen bzw. zu deaktivieren und damit die Bearbeitung der von einem Cookie erzeugten Daten zu verhindern, indem du dein Endgerät entsprechend konfigurierst oder ein entsprechendes Browser-Add-on installierst.
  • Information und Direktmarketing: Wir bearbeiten Personendaten soweit rechtlich zulässig zum Versand von schriftlichen oder elektronischen Informations- und Werbemitteilungen, sofern du dieser Bearbeitung nicht widersprochen hast. Wir bearbeiten z.B. deine Kontaktdaten, damit wir dir die entsprechenden Mitteilungen zustellen können.
  • Kundenanlässe: Wenn wir Kundenanlässe (wie z.B. Werbeveranstaltungen, Sponsoring-Anlässe, Sportveranstaltungen) durchführen, bearbeiten wir ebenfalls Personendaten. Dazu gehören Name und Post- bzw. E-Mail-Adresse der Teilnehmer bzw. Interessenten und je nachdem weitere Daten, z.B. dein Geburtsdatum. Wir bearbeiten diese Angaben für die Durchführung der Kundenanlässe, aber auch, um mit dir in direkten Kontakt zu treten und dich besser kennenzulernen.
  • Marktforschung und Medienbeobachtung: Wir können Personendaten zur Markt- und Meinungsforschung verarbeiten. Dafür können wir Angaben über dein Einkaufsverhalten verwenden (weitere Angaben dazu finden Sie oben unter “Kauf von Waren und Inanspruchnahme von Leistungen”), aber auch Angaben aus Kundenbefragungen, Umfragen und Studien und weitere Angaben z.B. aus den Medien, aus Social Media, aus dem Internet und aus anderen öffentlichen Quellen.
  • Administration: Wir bearbeiten Personendaten für unsere eigene und die gruppeninterne Administration. Beispielsweise können wir Personendaten im Rahmen der Verwaltung der IT bearbeiten. Wir bearbeiten Personendaten auch für Buchhaltungs- und Archivierungszwecke und generell für die Prüfung und Verbesserung interner Abläufe.
  • Unternehmenstransaktionen: Wir können Personendaten auch zur Vorbereitung und Abwicklung von Unternehmensübernahmen und -verkäufen und von Käufen oder Verkäufen von Vermögenswerten bearbeiten. Gegenstand und Umfang der erhobenen oder übermittelten Daten sind dabei vom Stadium und vom Gegenstand der Transaktion abhängig.
  • Stellenbewerbungen: Personendaten bearbeiten wir auch, wenn du dich bei uns bewirbst. Dafür benötigen wir i.d.R. die üblichen und die in einer Stellenausschreibung genannten Informationen und Unterlagen, die auch Personendaten Dritter enthalten können.
  • Einhaltung rechtlicher Anforderungen: Wir bearbeiten Personendaten, um rechtliche Vorgaben einzuhalten und Verstösse zu verhindern und aufzudecken. Dazu gehören z.B. die Entgegennahme und Bearbeitung von Beschwerden und anderen Meldungen, interne Untersuchungen oder die Offenlegung von Unterlagen gegenüber einer Behörde, wenn wir dazu einen guten Grund haben oder rechtlich dazu verpflichtet sind. Dabei können wir jeweils auch Personendaten Dritter bearbeiten.
  • Rechtswahrung: Wir bearbeiten Personendaten in unterschiedlichen Konstellationen, um unsere Rechte zu wahren, z.B. um Ansprüche gerichtlich, vor- oder aussergerichtlich und vor Behörden im In- und Ausland durchzusetzen oder uns gegen Ansprüche zu verteidigen. Dabei können wir deine Personendaten und Personendaten Dritter bearbeiten oder Personendaten an Dritte im In- und Ausland weitergeben, soweit dies erforderlich und zulässig ist.

4. WEM GEBEN WIR DEINE PERSONENDATEN WEITER?

Eine Weitergabe deiner persönlichen Informationen an andere Unternehmen erfolgt ausschliesslich im nachfolgend beschriebenen Umfang. In keinem Fall verkaufen wir deine Personendaten an Dritte. Wir betreiben keinen Handel mit Personendaten.

Wir können deine Personendaten sodann an Unternehmen weitergeben, wenn wir deren Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Wir stellen durch die Auswahl solcher Auftragsdatenbearbeiter und geeignete vertragliche Vereinbarungen sicher, dass der Datenschutz während der gesamten Bearbeitung deiner Personendaten auch durch Auftragsdatenbearbeiter sichergestellt ist. Unsere Auftragsdatenbearbeiter sind verpflichtet, die Personendaten ausschliesslich in unserem Auftrag und nach unseren Instruktionen zu bearbeiten sowie geeignete technische und organisatorische Massnahmen zur Datensicherheit zu treffen. Dabei geht es insbesondere um IT-Dienstleistungen, z.B. Leistungen in den Bereichen Datenspeicherung (Hosting), Cloud-Dienste, Versand von E-Mail-Newslettern, Datenanalyse und -veredelung etc.

In Einzelfällen ist es ausserdem möglich, dass wir Personendaten an Empfänger ausserhalb unserer Organisation auch zu deren eigenen Zwecken weitergeben, z.B., wenn wir dies für rechtlich erforderlich oder zur Wahrung unserer Interessen für erforderlich halten. In diesen Fällen ist der Empfänger datenschutzrechtlich ein eigener Verantwortlicher. Das betrifft insbesondere die folgenden Fälle:

  • Wir können deine Personendaten Dritten offenlegen (z.B. Gerichten und Behörden in der Schweiz und im Ausland), wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder behördlich verlangt ist. Wir behalten uns die Bearbeitung deiner Personendaten zudem vor, um einer gerichtlichen Verfügung nachzukommen oder Rechtsansprüche geltend zu machen bzw. abzuwehren oder wir es aus anderen rechtlichen Gründen für notwendig halten. Dabei können wir Personendaten auch anderen Verfahrensbeteiligten bekanntgeben;
  • wenn wir Forderungen gegen dich an andere Unternehmen wie z.B. Inkassounternehmen übertragen;
  • wenn wir Transaktionen wie Unternehmenszusammenschlüsse oder den Erwerb oder Verkauf einzelner Teile eines Unternehmens oder seiner Vermögenswerte prüfen oder durchführen oder selbst Gegenstand einer Transaktion werden.

Klaviyo

Der Versand der Newsletter erfolgt über »Klaviyo«, 225 Franklin St, Boston, MA 02110, USA.
Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von Klaviyo in den USA gespeichert. Klaviyo verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann Klaviyo nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Klaviyo nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.
Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von Klaviyo. Klaviyo ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen »Privacy Shield« zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit Klaviyo ein »Data-Processing-Agreement« abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich Klaviyo dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Hier findest du die Datenschutzbestimmungen von Klaviyo in englischer Sprache.

Google AdWords

Diese WebSite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere WebSite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Verwendung von Google reCAPTCHA

Diese WebSite verwendet den Dienst reCAPTCHA der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Abfrage dient dem Zweck der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schliesst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Ihre Daten werden dabei gegebenenfalls auch in die USA übermittelt. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission, das „Privacy Shield“, vorhanden. Google nimmt am „Privacy Shield“ teil und hat sich den Vorgaben unterworfen. Mit Betätigen der Abfrage willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Nähere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://www.google.com/privacy/ads/

Datenschutzerklärung für Google Analytics

Diese WebSite verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Deaktivierung von Google Analytiscs stellt Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur Verfügung. Google Analytics verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern. Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Websiteangebotes durch Google. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Nutzung unserer Seiten (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Datenschutzerklärung für Google AdSense

Diese WebSite benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. GoogleAdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden können. Der Tag Manager selbst, welcher die Tags implementiert, verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten verwiesen. Nutzungsrichtlinien: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Datenschutzerklärung für Facebook

Diese WebSite verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

Datenschutzerklärung für Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

5. WIE SCHÜTZEN WIR DEINE PERSONENDATEN?

Wir treffen angemessene Sicherheitsmassnahmen technischer Natur (z.B. Verschlüsselung, Pseudonymisierung, Protokollierung, Zugriffsbeschränkung, Datensicherung etc.) und organisatorischer Natur (z.B. Weisungen an unsere Mitarbeiter, Vertraulichkeitsvereinbarungen, Überprüfungen etc.), um die Sicherheit deiner Personendaten zu wahren, um sie gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitungen zu schützen und der Gefahr des Verlusts, einer unbeabsichtigten Veränderung, einer ungewollten Offenlegung oder eines unberechtigten Zugriffs entgegenzuwirken. Sicherheitsrisiken lassen sich jedoch generell nicht ganz ausschliessen; gewisse Restrisiken sind meistens unvermeidbar.

6. WIE LANGE WERDEN DEINE PERSÖNLICHEN DATEN GESPEICHERT?

Wir speichern deine persönlichen Daten so lange, wie wir es für notwendig oder angemessen halten, um geltende Gesetze einhalten zu können, oder so lange, wie es für die Zwecke, für die die Daten erhoben worden sind, erforderlich ist.

Wir löschen deine persönlichen Daten, sobald wir sie nicht mehr benötigen.

7. ZUGANG ZU DEINEN PERSÖNLICHEN DATEN, KORREKTUR ODER LÖSCHUNG

Du hast das Recht, eine Kopie der Angaben, die wir bei uns über dich gespeichert haben, einzufordern. Wenn du eine Kopie einiger oder all deiner persönlichen Daten haben möchtest, kontaktierst du uns bitte über die unten aufgeführte Adresse. Wenn eine Information nicht korrekt ist, werden wir sie auf dein Verlangen hin aktualisieren. Du kannst von uns auch verlangen, deine Daten zu löschen und sie nicht wieder zu verwenden. Wenn du uns die Erlaubnis erteilt hast, deine Daten zu nutzen, kannst du diese Erlaubnis widerrufen. Eventuell sind wir jedoch verpflichtet, Daten, für die du deine Erlaubnis widerrufen hast, zu speichern.

Wir weisen dich darauf hin, dass das Löschen deiner Daten es uns möglicherweise erschwert oder verunmöglicht, Serviceleistungen in Verbindung mit unseren Produkten, zum Beispiel Garantienachweise, zu erbringen.

8. BESCHWERDEN UND AUFSICHTSBEHÖRDE

Wenn du den Eindruck hast, dass wir deine persönlichen Daten nicht richtig verarbeitet haben, kannst du dich jederzeit an uns wenden. Der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) ist verantwortlich für die Einhaltung des Gesetzes und die Aufsicht über den Datenschutz in der Schweiz. Beschwerden können auch an diese Stelle eingereicht werden. Die Kontaktangaben des EDÖB erfährst du unter www.edoeb.admin.ch oder telefonisch unter 0584 624 395.

9. WIE DU UNS ERREICHST

Bei Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder zu den Daten, die wir über dich gespeichert haben, kontaktierst du uns bitte:

Evax AG
Hörnlistrasse 3
9542 Münchwilen

10. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung kann im Lauf der Zeit angepasst werden, insbesondere, wenn wir unsere Datenbearbeitungen ändern oder wenn neue Rechtsvorschriften anwendbar werden. Wir informieren Personen, deren Kontaktangaben bei uns registriert sind, bei erheblichen Änderungen aktiv über solche Änderungen, wenn das ohne unverhältnismässigen Aufwand möglich ist. Generell gilt für Datenbearbeitungen jeweils die Datenschutzerklärung in der bei Beginn der betreffenden Bearbeitung aktuellen Fassung.